28. Internationales Bachfest Schaffhausen

findet vom 12. bis 16. Mai 2021 statt

Wie Sie höchstwahrscheinlich bereits aus den Medien erfahren konnten, haben die Stadt Schaffhausen und die Internationale Bachgesellschaft Schaffhausen vor zwei Wochen entschieden, das 28. Internationale Bachfest aufgrund der gegenwärtigen, durch das neuartige Coronavirus verursachten europaweiten Pandemie um ein Jahr auf den Zeitraum 12. bis 16. Mai 2021 zu verschieben.

Hiermit möchten wir Sie wie angekündigt über das nun vorliegende definitive Programm informieren. Details (Biografien der Ensembles und Solisten) zu dem Programm 2021 finden Sie auf unserer Webseite www.bachfest.ch.

Mit grosser Freude dürfen wir Ihnen mitteilen, dass beinahe das komplette Programm unseres Bachfests unter dem Motto «Bach beflügelt» in der vorgesehen Form bestehen bleibt. Hierfür sind wir allen Ensembles und Künstlern dankbar, die unsere Wünsche mit grosser Flexibilität zu erfüllen versucht haben. Dennoch mussten wir eine Umbesetzung und ein paar Verschiebungen der Konzerte innerhalb der Bachfest-Woche vornehmen. Diese sind wie folgt:

Das Eröffnungskonzert wird von der Gaechinger Kantorei unter der Leitung von Hans-Christoph Rademann gestaltet.
Es findet in der StadtkircheSt. Johann, am Mittwoch, 12. Mai 2021 um 19:30 Uhr statt.

Das für Samstag, 23.05.2020 geplante Konzert Nr. 8 mit dem Freiburger Barockorchester und Vox Luminis muss leider entfallen. Am Samstag, 15.05.2021 findet dafür in der Stadtkirche Stein am Rhein das Konzert «Vivaldi und Bach» des Ensembles La Risonanza statt. (Das Freiburger Barockorchester und Vox Luminis werden am Bachfest 2022 in Schaffhausen zu erleben sein.)

Das für Donnerstag 21.05.2020 als Matinee vorgesehene Konzert «Many Pianos» mit Alexander Melnikov verschiebt sich auf den Abend des Freitags, 14.05.2021.

Anstelle der Matinee mit Alexander Melnikov findet am Donnerstag, 13.05.2021 in der Rathauslaube das Konzert «Bachs Quellen» mit Stylus Phantasticus statt, welches ursprünglich für den Vormittag des Freitags, 22.05.2020 vorgesehen war.

Am Freitag, 14.05.2021 findet neu in der Bergkirche Wilchingen eine Matinee mit dem Basler Capricornus Consort und Countertenor Jan Börner (bekannt u.a. als Solist der Bachstiftung St. Gallen und der Schaffhauser Jubiläumskantate) statt.

Das Ensemble Nevermind und Jean Rondeau spielen ihr Programm «Nevermind, Mr. Bach» am Samstag, 15.05.2021 nicht in Hallau, sondern in Stein am Rhein.

Die abschliessende h-Moll-Messe am Sonntag, 16.05.2021 wird vom Prager Collegium Vocale 1704 unter der Leitung von Václav Luks aufgeführt. Er dürfte den meisten von Ihnen noch vom herausragenden Eröffnungskonzert des Bachfests 2016 ein Begriff sein. (Der RIAS Kammerchor Berlin, die Akademie für Alte Musik Berlin und René Jacobs haben uns für das Bachfest 2022 zugesagt.)

In Bezug auf Ihre Tickets und Reservierungen dürfen wir Ihnen mitteilen, dass sämtliche Tickets für alle Konzerte (mit Ausnahme des Konzerts Nr. 8) ihre Gültigkeit behalten. Ihre Plätze sind damit bereits gebucht und für 2021 reserviert. Auch sämtliche Reservationen für Bus- und Schifffahrten bleiben gültig.

Tickets für das ursprünglich am 23.05.2020 geplante Konzert Nr. 8 des Freiburger Barockorchesters können storniert oder gegen Tickets für das Konzert «Bach und Vivaldi» in der Stadtkirche Stein am Rhein umgebucht werden.

Sollten Sie darüber hinaus eine Umbuchung oder Stornierungen vornehmen wollen, setzen Sie sich bitte direkt mit unserer Kassenleiterin Anja Knoblauch in Verbindung.
E-Mail: anja.knoblauch@stsh.ch • Tel.: +41 79 834 14 89 (Mo-Fr, 10.00 – 11.00 Uhr)

Im Namen der Stadt Schaffhausen und der Internationalen Bachgesellschaft danke ich Ihnen für Ihr Verständnis. Wir freuen uns darauf, Sie 2021 unter besseren Vorzeichen begrüssen zu dürfen und mit Ihnen ein «beflügelndes» 28. Internationales Bachfest zu erleben.

Musikalische Grüsse
Das Team des Internationalen Bachfest Schaffhausens

Internationales Bachfest Schaffhausen
Herrenacker 23
8200 Schaffhausen
Schweiz

TEL +41 (0) 52 625 05 55
tickets@bachfest.ch
www.bachfest.ch

Beitragsbild: Friederike Heumann, Viola da Gamba und Leitung (© Dorothee Falke)
Nr. 2: „Bachs Quellen“ – Rathauslaube, Schaffhausen, Donnerstag, 13. Mai 2021, 11:30 Uhr